Kategorie: Ausstellungen

Handgewandt 2022 in Bad Rappenau

Tasche mit Träger

Auf dieser Messe des gehobenen Kunsthandwerks präsentiere ich zum ersten Mal meine neue, alltagstaugliche Taschenkollektion. Alle Taschen in praktischen Größen, so dass man Handy, Schminksachen, Stifte bequem mit sich führen kann. Natürlich verkaufe ich auch wieder meine feinen Schals aus Wolle in Seide gefilzt und leichte Kleidung (Westen) gefilzt und mit Blättern bedruckt.

Die Handgewandt präsentiert Handwerkskunst von etwa 30 Kunsthandwerker/innen verschiedenster Gewerke:

  • Textil
  • Keramik
  • Leder
  • Holz
  • Papier
  • Licht
  • Metall
  • Schmuck

Die versierten Kunsthandwerker machen neugierig auf einen Besuch.

Öffnungszeiten

Die Eröffnung der Handgewandt findet am Freitag, 7. Oktober 2022, 19 Uhr statt
Die Ausstellung ist geöffnet:

  • Samstag, 8. Oktober 2022, 11-18 Uhr
  • Sonntag, 9. Oktober 2022, 11-18 Uhr

Anfahrt zur Handgewandt

Wasserschloss Bad Rappenau
Hinter dem Schloss 1

Anfahrt zur Handgewandt Bad Rappenau

Lage Wasserschloss – Austellungsort der Handgewandt

Koordinaten bei Google hier abrufbar

Fabrikat Kunst und Handwerk in der Maschinenfabrik Heilbronn

Fabrikat Kunst & Handwerk

Die Maschinenfabrik präsentiert am 21. & 22 Mai 22 ein weiteres Erzeugnis aus der hauseigenes Kesselschmiede: die Fabrikat!

Mit der ersten Auflage unseres Marktes für Kunst & Handwerk, bieten wir einen Streifzug durch die Gewerke. Über 30 Kreative, überwiegend aus Heilbronn und Region, präsentieren an diesen Wochenende eine breite Palette handgemachter und hochwertiger Unikate. Von Modern bis Traditionell ist hier für jede und jeden etwas dabei.

Neben all den kreativen Köpfen, die ihr Handwerk vorführen und ihre schönen Dinge zum Verkauf anbieten, kommt auch das musikalische Programm nicht zu kurz. Um dem Wochenendpaket die Krone aufzusetzen, kannst du außerdem zur Weinprobe auf den Stufen im Innenhof Platz nehmen und noch mehr über unsere heimischen Weine lernen.

Hast du Lust bekommen? Dann komm vorbei zum Stöbern, Schlendern, Ideensammeln, Tollesergattern, Überraschenlassen, Chillen, Quatschen, Inspirieren und Inspirierenlassen.

Ich bin an beiden Tagen auf dem Markt mit einem eigenen Stand vertreten

Marktzeiten

  • Samstag 11 – 20 Uhr
  • Sonntag 11 – 18 Uhr

Eintritt: kostenfrei

Anfahrt zur Maschinenfabrik

Die Fabrik liegt in der
Olgastraße 45
74072 Heilbronn

Koordianaten bei Google hier abrufbar

Ausstellungen zum 75jährigen Jubiläum Bund der Kunsthandwerker Baden-Württemberg e.V.

Achtung Kunsthandwerk

Es ist das 75. Jahr seit der Gründung des Vereins 1947 in Stuttgart. Das muss gefeiert werden. Den Auftakt zum Jubiläumsjahr macht die Ausstellung im Haus der Wirtschaft Stuttgart. Sie zeigt mit 150 Werken der Mitglieder und ihrer europäischen Gäste die Aktualität, den künstlerischen Anspruch und die Kreativität des Kunsthandwerks im 21. Jahrhundert.

„Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst.“

Ganz im Sinne unseres Credos: „Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst.“ (Marie von Ebner-Eschenbach) werden Objekte aller Werk- und Materialbereiche des Kunsthandwerks und der Angewandten Kunst gezeigt. Nach der Laufzeit in Stuttgart wandert die Ausstellung weiter nach Karlsruhe in den badischen Landesteil. Ein umfangreiches Programm mit Führungen, einer Podiumsdiskussion und Satelliten-Events in ganz Baden-Württemberg wird die beiden zentralen Ausstellungen begleiten.

Ich lade Sie herzlich zur Ausstellung ein, bei der ich mit diesen zwei Werken vertreten bin:
75 Jahre BdK Schals gün-rot

In Stuttgart ist die Ausstellung geöffnet vom 12. März 2022 bis 09. April 2022

Eröffnung 12. März um 18 Uhr mit Festprogramm.
Besuchszeiten der Ausstellung jeweils an den Wochentagen Dienstag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr
ORT: Haus der Wirtschaft Mia Seeger Saal, Willi-Bleicher-Straße 70174 Stuttgart

In Karlsruhe ist die Ausstellung geöffnet vom 20. Mai 2022 bis 26. Juni 2022
Montags bis Sonntags von 11 bis 18 Uhr
ORT: Regierungspräsidium am Rondellplatz 76133 Karlsruhe

Ausstellung Europäische Tage des Kunsthandwerks (ETAK)

Einladungskarte zur ETAK

Der Winter liegt in den letzten Zügen, einen wärmenden Schal oder eine leichte Weste trägt frau auch im Frühling.
Wer sich mehr zum Gold und Silber hingezogen fühlt, lässt sich durch ein schönes Schmuckstück von der Goldschmiedin Bärbel Gallenmüller bezaubern.

Sie können Ihre Rundreise durch die Wirkungsstätten der teilnehmenden Kunsthandwerker vorab im Internet planen:
Hier die Werkstätten und Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker, die an der Ausstellung teilnehmen.

Bärbel Gallenmüller und ich freuen uns auf Ihren Besuch in meiner Werkstatt

Öffnungszeiten

Am Samstag, 1. April 2021 bis Sonntag, 3. April 2021, jeweils 11 bis 18 Uhr
ist die tys-werkstatt in Korntal, Weilimdorfer Str. 42 geöffnet.

Anfahrt zu meiner Werkstatt: www.tys-werkstatt.de/werkstatt

HANDGEMACHT 2021 – Verkaufsausstellung gestaltender HandwerkerInnen

Handgemacht 2021 Einladungskarte

Samstag, 27. November, 10 – 18 Uhr
Sonntag, 28. November, 10 – 17 Uhr

Die HANDGEMACHT präsentiert professionell arbeitende, gestaltende HandwerkerInnen aus ganz Baden-Württemberg.
Die hochwertigen Arbeiten im Spannungsfeld zwischen Kunsthandwerk und Design sind das erste Adventswochenende über in den Räumen der Handwerkskammer Ulm zu sehen.

AusstellerInnen der HANDGEMACHT 2021:

Brillen Achim Hackemesser
Holz Ulrike Bolsinger, Kurt Knauber
Keramik Bettina Kohlen
Papier Ulrike Wiesner
Schmuck Tobias Dingler, Martina Ege, Dora Kelemen-Heim, Iris Köhnke, Sabine Kranz, Gudrun Seyfert, Sabine Wieler
Stein Steffi Schneider
Textil und Bekleidung Fiorenza Finco, Margit Hettinger Detemple, KuHatex Verein zu Pflege des textilen Kunsthandwerks e.V., Annette Rehm, Cornelia Schall, Tatjana Seehoff, Christiane Ufer, Regina Wellhäuser

Adresse

Olgastraße 72, 89073 Ulm
ÖPNV Haltestelle Theater

Weiterführende Informationen unter: www.hwk-ulm.de/handgemacht

Markt der Angewandten Kunst – Auf das Leben

Auf-das-Leben

Zur Eröffnung des Kunstmarktes am Samstag, 6. November 2021, 14:00 Uhr
laden ich Sie und Ihre Freunde herzlich in die GEDOK-Galerie ein.

Die Sehnsucht nach Austausch und Geselligkeit oder aber auch nur nach Normalität ist für die angewandten Künstlerinnen das diesjährige Motto. Mit dem Markt der schönen Dinge wollen wir einen Ort zum Träumen schaffen, neue Kreationen vorstellen oder einfach mit Ihnen im Dialog bleiben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mit: Bettina Kohlen (Skulpturen, Objekte), Karen Philipp (Schmuck), Noa Price
(Shibori gefärbte Kunstwerke und Accessoires), Ulrike Rinnert (Modedesign),
Tatjana Seehoff (Filzkunst, Blattdruck), Rita Thoma (Filz und Stoffdruck).

Samstag, 16.30 Uhr „Poetischer Auftakt“ von Barbara Mergenthaler
Sonntag, ab 12.00 Uhr Doina Apostol am Flügel

Öffnungszeiten des Marktes

Samstag, 14–19 Uhr, Sonntag 11–18 Uhr

Adresse: GEDOK Galerie

Hölderlinstraße 17
70174 Stuttgart
Die Anfahrt zur GEDOK findet ihr hier

Unser Stand auf der Landesgartenschau in Überlingen

Überlingen Landesgartenschau

Der BdK (Bund der Kunsthandwerker) betreibt in den „Villengärten“ einen Pavillon. Dort stelle ich in der Woche vom 12. – 18. Juli 2021 zusammen mit zwei Schmuckkünstlerinnen (Tanja Niedermann und Bärbel Gallenmüller) meine Filz- und Druckkunst aus.

Möchtet Sie etwas Urlaubsgefühl auf der Landesgartenschau mit einem Besuch bei uns in den Villengärten verbinden? Dann heißen wir Sie herzlich willkommen.

Ausstellung in Schwäbisch-Gmünd

Insecta-Ausstellung Schwäbisch-Gmünd

insecta – Positionen zur Abwesenheit

14 Künstlerinnen der GEDOK Stuttgart beziehen mit ihren Arbeiten Stellung zum Verschwinden der Insekten. In Zeiten des Insektensterbens wollen die Künstlerinnen mit ihrer Ausstellung ein Zeichen setzen und mit ihrem Publikum ins Gespräch darüber kommen. Die Künstlerinnen wählten sehr unterschiedliche Ansätze, um sich diesem Thema zu nähern.

Dauer der Ausstellung:  01. Juni – 20. Juni 2021

Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 14 – 17 Uhr, Samstag und Sonntag 11-17 Uhr

  • Midisage: Donnerstag, 10. Juni 2021, 19 Uhr auf dem Johannisplatz
  • Aktion am Samstag, 19. Juni 2021, vormittags auf dem Johannisplatz
  • Vortrag und Gespräch über das Insektensterben mit Dr. Sebastian Görn von Naturkundemuseum Stuttgart
    und Mitgliedern der Initiative Bunte Wiese / Uni Hohenheim

Adresse:

Galerie für Angewandte Kunst Labor im Chor (die Galerie befindet sich im Prediger)
Johannisplatz 3 / Eingang Bocksgasse
73525 Schwäbisch Gmünd

Ich werde an dieser Stelle über die aktuellen Coroa-Bestimmungen informieren.

Am  25. Mai gelten für Schwäbisch-Gmünd / Ostalbkreis:
7-Tage-Inzidenz: 97,4 (Maßnahme: 1 Besucher pro 20 qm)
Dashboard für den Ostalbkreis hier.

Die Ausstellung wurde bereits im März in der GEDOK-Galerie Stuttgart gezeigt. Aufgrund des großen Interesses hat die GEDOK einen Film zur Ausstellung von Tiina Kern produzieren lassen, der einen guten Einblick in die ausgestellten Werke gibt. Der Film ist auf YouTube veröffentlicht

Logo Gedok

Kreissparkasse OstalbDie Ausstellung wird gesponsert von der Kreissparkasse Ostalb

Insecta – 10 Positionen zur Abwesenheit

Insecta GEDOK Gemeinschaftsausstellung

In der Zeit vom 19.–21. März 2021 zeigen zehn Künstlerinnen der GEDOK ihre Arbeiten zum Verschwinden der Insekten in der Galerie der GEDOK, Hölderlinstraße 17, Stuttgart.
In Zeiten des Insektensterbens wollen die Künstlerinnen mit ihrer Ausstellung ein Zeichen setzen und mit ihrem Publikum ins Gespräch darüber kommen.

Eine Vernissage findet nicht statt!
Öffnungszeiten:

  • Donnerstag, 18. März 2021, 16:00 Uhr – 19:30 Uhr
  • Freitag, 19. März 2021, 17:00 Uhr – 20:00 Uhr
  • Samstag, 20. März 2021, 15:00 Uhr – 20:00 Uhr
  • Sonntag, 21. März 2021, 11:00 Uhr – 17:00 Uhr

Ein Higlight bildet der Vortrag von Dr. Sebastian Görn. Dieser Vortrag wird am Freitag um 19 Uhr aus der GEDOK gestreamt. Titel:
„Schön und gefährdet – warum verschwinden die Insekten und was können wir tun“ .
Dr. Sebastian Görn arbeitet am Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart.

 

Vortrag Dr. Sebastian Görn Zum Abspielen des Vortrages von Dr. Sebastian Görn bitte auf das Bild klicken
 

Am Sonntag erwartet Sie eine Mitmachaktion:
Wachstücher selbst herstellen.

Für Aktualisierungen und weitere Hinweise siehe hier
Logo Gedok

© 2022 tys-werkstatt

Theme von Anders NorénHoch ↑